Bachblüten und wichtige Entscheidungen

von Reinhard Schaub, Heilpraktiker

Einleitung

Blütenessenzen für den PraxiseinsatzTäglich müssen wir zahlreiche mehr oder weniger wichtige Entscheidungen treffen, beim Einkauf, im Beruf, bei unseren sozialen Kontakten. Manche Entscheidungen können unser Leben für Jahre prägen beispielweise die Annahme eines Stellenangebots, was vielleicht mit dem Umzug in eine andere Stadt verbunden ist oder, ein bestimmtes Studium, eine Aus-bildung zu beginnen.Manchmal müssen wir uns für oder gegen eine bestimmte medizinische Behandlung entscheiden, was Konsequenzen für unsere Gesundheit haben kann. Einigen Menschen fallen solche Entscheidungen leichter – sie haben vielleicht ein gut entwickeltes Bauchgefühl – andere ärgern sich im Nachhinein und glauben sich nicht richtig entschieden zu haben. Wenn uns Letzteres oft widerfährt, können uns wie auch in vielen anderen Situationen Blütenessenzen nach Dr. Bach helfen. Was sind Blütenessenzen, wie wirken sie?

Lassen wir dazu Dr. Edward Bach zu Wort kommen, den Entdecker dieser nach ihm benannten pflanzlichen Heilmittel, den Blütenessenzen.

Gesundheit und Krankheit

„Es ist von entscheidender Bedeutung, das wir die Begriffe Gesundheit und Krankheit richtig verstehen… Jeder von uns hat in dieser Welt einen göttlichen Auftrag zu erfüllen, und unsere Seele bedient sich unseres Geistes und unseres Körpers, um dieser Aufgabe gerecht zu werden. Wenn alle drei Aspekte unseres Wesens in Einklang miteinander arbeiten, so sind vollkommene Gesundheit und ungetrübtes Glück die Folge… Falls wir nur genau hinhören, so wird unsere Seele uns in jeder Situation und in allen Schwierigkeiten den Weg weisen….

Krankheit ist der organische Niederschlag unserer Weigerung, uns der Führung durch unsere Seele zu überlassen. Sie stellt sich ein, wenn wir für „die stille kleine Stimme in uns“ taub sind und unseren göttlichen Ursprung vergessen, wenn wir versuchen, anderen unsere Wünsche aufzuzwingen, oder uns von ihren Vorhaltungen, Gedanken und Befehlen beeinflussen lassen…“

Über die Wirkung der Blütenessenzen sagt Dr. Bach

„Die Wirkung dieser Heilmittel besteht darin, dass sie unsere Schwingungsrate erhöhen und uns innerlich für die Wahrnehmung unseres spirituellen Selbst öffnen, dass sie uns außerdem ganz mit jener Kraft erfüllen, deren wir am dringendsten bedürfen, und uns von jener Fehlhaltung reinigen, die die Ursache unseres Leidens ist…..Sie erzielen ihre Heilwirkung nicht, indem sie die Krankheit attackieren, sondern indem sie unseren Körper mit den wundervollen Schwingungen unseres höheren Selbst überfluten, vor denen die Krankheit dahinschmilzt wie Schnee in der Sonne. Und schließlich verändern sie die Einstellung des Patienten gegenüber Krankheit und Gesundheit von Grund auf.“

Praktische Beispiele

Cerato: Menschen, die sich bei ihren Entscheidungen auf die Meinung anderer, von Experten verlassen und am Ende doch erkennen müssen, dass es besser gewesen wäre, wenn sie sich anders entschieden hätten. Cerato stärkt die Fähigkeit, seine eigen innere Stimme zu hören, intuitiv zu entscheiden, sich auf sein Bauchgefühl zu verlassen. Das kann sich auf alltägliche Dinge beziehen wie den Wetterbericht, der strahlenden Sonnenschein verspricht – und irgendwie hat man das Gefühl, dass es besser ist, einen Regenschirm mitzunehmen – und später ist man froh darüber. Ein Patient hörte auf die Empfehlungen zahlreicher Experten, sich impfen zu lassen entgegen seinem inneren Gefühl, und leidet seitdem unter einem Impf-schaden. Genauso wie das in anderen Situationen die richtige Entscheidung sein mag.

Scleranthus ist eine Blütenessenz, die wir brauchen, wenn wir immer wieder zwischen zwei unterschiedlichen Möglichkeiten hin- und hergerissen sind und deshalb sehr unruhig werden. Soll ich kündigen oder nicht? Soll ich mir lieber einen neuen Mantel kaufen oder einen neuen Pullover? Soll ich umziehen oder nicht? Scleranthus verhilft uns zu innerer Ruhe und es fällt uns leichter, uns richtig zu entscheiden.

Walnut hilft uns, auch gegen die Meinung anderer, gegen starke Beeinflussungen von außen unbeirrt bei dem zu bleiben, was wir für uns, als für uns richtig erkennen. Diese Blütenessenz ist heute besonders wichtig, wo wir über den Einfluss der Medien und der Politiker in eine bestimmte Denkrichtung gedrängt werden.

Centaury brauchen Menschen die sehr gutmütig und hilfsbereit sind und sich zu leicht von anderen energetisch ausnutzen lassen. Damit schaden sie ihrer eigenen Entwicklung und Gesundheit. Man wird beispielweise Ärztin oder Arzt, weil der Vater sich das so wünscht, obwohl man von seiner inneren Natur eine gute Krankenschwester, ein guter Krankenpfleger werden könnte.

Viele Menschen haben Angst davor, sich nur auf Ihre eigene Intuition zu verlassen. Sie glauben, sie seien egoistisch. Aber das ist genau der entscheidende Punkt. Wir sind unseren Mitmenschen näher, je mehr wir bei uns sind. Manchmal bedarf es zusätzlicher Unterstützung durch Gespräche und vielleicht auch einer Psychotherapie.

Es hat wenig Sinn, auf rein rationaler Ebene gegen die Ansichten von Dr. Bach zu sein. Viel wichtiger ist es, Blütenessenzen bei sich und anderen anzuwenden und ihre positiven Wirkungen selbst zu erfahren!

Hier entdecken Sie alle 38 Blütenessenzen.

Stress lass nach

Es ist kein Geheimnis, dass unser psychisches Wohlbefinden einer der wesentlichen Faktoren für ein glückliches und gesundes Leben ist. Die Auswirkungen von Stress auf unsere körperliche und seelische Gesundheit sind unbestritten. Doch abgesehen von den typischen Tipps zur Stressreduktion wie Yoga, Meditation oder ein Spaziergang an der frischen Luft, gibt es die segensreiche Hilfe der Bachblüten in verschiedenen Anwendungsweisen, die dabei helfen können, die psychische Gesundheit zu verbessern.

Bachblüten können helfen, Stress zu lindern, indem sie den Körper entspannen, Nerven beruhigen und die Stresshormone Cortisol und Adrenalin senken. Sie helfen auch, den Geist zu beruhigen, um negative Gedanken abzuschwächen und die Konzentration zu erhöhen. Auch Ängste können mit den Blütenessenzen behandelt werden. Sie wirken beruhigend und helfen, ängstliche Emotionen zu regulieren, um ein Gefühl von innerem Frieden wiederherzustellen. Sie können auch helfen, die körperlichen Symptome von Angstzuständen zu lindern, die durch Erhöhung des Blutdrucks, der Herzfrequenz und des Atemzyklus auftreten.

Zusammengefasst kann man sagen, dass diese besonderen Blüten nicht nur zur seelischen Gesundheitsvorsorge, sondern auch zur Krisen- und Stressbewältigung sowie zur begleitenden Behandlung akuter und chronischer Krankheiten genutzt werden können.

Die Rescue-Tropfen – Treue Helfer in der Not

Die Rescue-Tropfen sind eine Mischung aus den fünf Bachblüten Star of Bethlehem, Rock Rose, Impatiens, Cherry Plum und Clematis. Edward Bach stellte diese Notfallmischung für einen Fischer, der in Seenot geraten war, zusammen. Seitdem wird die Mischung von vielen Menschen in Stress- und Notsituationen genutzt. Die Wirkung ist unabhängig von der jeweiligen Persönlichkeit. Vielmehr liegt ihr ein übergeordnetes Reaktionsmuster zugrunde, das alle Menschen durchleben, die durch ein Ereignis geschockt oder überfordert werden. Dabei ist zu beachten, dass die Tropfen vielmehr für seelische als für körperliche Notfälle geeignet sind. So kann die Mischung beispielsweise beim Verlust eines geliebten Menschen oder auch in Prüfungssituationen hilfreich sein. In der Akutsituation können vier Tropfen direkt aus der Konzentrationsflasche eingenommen werden. Die Einnahme kann je nach Situation mehrmals wiederholt werden, solange bis eine Besserung eintritt. Wie schnell und wie lange die Rescue-Tropfen wirken, hängt sowohl vom Ausmaß der Belastung als auch von der eigenen Konstitution ab.

Für die Wirkung der Bach-Blütentherapie gibt es bis jetzt noch keine wissenschaftlich belegten Anhaltspunkte. Bachblüten sind auch nicht als Arzneimittel anerkannt und Therapien werden nicht von den Krankenkassen bezahlt. In mehreren Untersuchungen ließ sich die Wirkung nicht nachweisen. Chemisch lassen sich die verschiedenen Bach-Blütenessenzen nicht unterscheiden, da die wenigen in das Quellwasser übergegangenen Pflanzeninhaltsstoffe extrem verdünnt werden. Professor Edzard Ernst von der britischen Universität Exeter hat vor einigen Jahren eine solche Untersuchung durchgeführt. Er verabreichte die Notfalltropfen ausgewählten Studenten unter Prüfungsstress. Die Hälfte der Teilnehmer nahm nach einem genau ausgearbeiteten Therapieplan Bachblüten-Essenzen ein, die andere Hälfte bekam ein Placebo. Der Stress wurde vor und nach der Einnahme gemessen. Das Ergebnis: Alle Teilnehmer waren am Abend vor der Prüfung etwa gleich stark gestresst. „Wir haben aber sicherlich nicht gezeigt, dass alle Bachblüten-Essenzen für alle medizinischen Anwendungen unwirksam sind“, schränkt Edzard Ernst die Ergebnisse ein. Und: Unumstritten und x-fach wissenschaftlich bewiesen ist der Placebo-Effekt, der nach dem Prinzip „Der Glaube versetzt Berge“ funktioniert.

Hilfe für Kinder

Bachblüten haben in der Regel keine Nebenwirkungen und eignen sich daher schon für Kleinkinder. Auch hier sollte selbstverständlich kein Alkohol zum Einsatz kommen. Besonders hilfreich ist der Einsatz von Bachblüten bei Kindern im Fall von Aufregungszuständen, Ängsten, Schlafproblemen, etc. Hier eignen sich sehr gut die Rescue Drops, die lecker schmeckend ein Weg in die Ruhe sind. Auch die Rescue-Creme zeigt sehr schnelle Wirkung. Ihre Kleinen werden es merken und auch bei Ihnen stellt sich wieder Ausgeglichenheit ein.

Sollten sich die Befindlichkeiten Ihres Kindes allerdings nicht ändern, so kann eine Konsultation eines Arztes auf jeden Fall hilfreich sein, um ernstere pathogene Störungen auszuschließen.

Nicht zu vergessen: unsere Vierbeiner

Haben Sie jemals daran gedacht, Bachblüten bei Haustieren einzusetzen? Ob Sie einen unruhigen Hund oder ein ängstliches Kätzchen haben – diese natürliche Heilmethode kann Ihrem Haustier helfen, die Symptome seines Unbehagens zu lindern

Haustiere empfinden Stress und Ängste oft viel intensiver, als uns Menschen bewusst ist. Veränderungen in der Umgebung, neue Menschen oder Tiere und andere Situationen können sie überfordern und es ist wichtig, dass wir als Besitzer die Anzeichen erkennen und beheben. Viele Tierhalter sind sich nicht der Wirkung von Bachblüten bei Haustieren bewusst, aber es gibt tatsächlich viele Vorteile dieser natürlichen Heilmethode. Durch eine Kombination aus Bachblüten und äußerer Unterstützung kann man viele der Probleme, die Haustiere stressen, beenden.

Da die Produkte, meist als Globuli oder Tropfen erhältlich, keine bekannten Nebenwirkungen besitzen, ist eine Gabe zudem sehr risikoarm. Für welche Tiere geeignet?

Bachblüten können bei allen Tieren eingesetzt werden. So gibt es Bachblüten nicht nur für Haustiere wie Hunde, Katzen, Heimtiere, Hamster, Vögel, etc. sondern auch für Nutztiere wie Rinder oder Hühner. Zu beachten ist, dass es sich dabei nicht um ein Tierarzneimittel zur Bekämpfung von Krankheiten handelt. Ziel ist es vielmehr, das seelische Befinden ins Gleichgewicht zu bringen und so das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Dies kann natürlich auch positive Wirkungen auf die Selbstheilung des Körpers bei einer Erkrankung haben, ist aber kein Ersatz für eine tiermedizinische Behandlung. Da es sich um ein reines und gut verträgliches Naturprodukt handelt, lässt es sich zudem gut mit nahezu jeder tiermedizinischen Therapie kombinieren.

 

Weiterführende Links

Angstzustände adé! Mit Hilfe von Bachblüten können Sie Ihre seelische Gesundheit unterstützen und im Alltag gelassener bleiben.
Blütenessenzen helfen bei 5 verschiedenen Angstzuständen

Mit Bachblüten wird Ihr Alltag ein Stückchen leichter und bunter! Lassen Sie sich von der natürlichen Unterstützung begeistern und bringen Sie mehr Harmonie in Ihr Leben.
Bachblüten – die natürliche Unterstützung für Ihr Wohlbefinden

Eine gute Nacht bringt einen guten Tag! Entdecken Sie die Geheimnisse für erholsamen Schlaf bei unserem Vortrag über Schlaf.
Vortrag Erholsamer Schlaf für besseres Wohlbefinden

Gesundheit ist das höchste Gut! Mit dem Gesundheits-Ratgeber von „Wirksam heilen“ erhalten Sie wertvolle Tipps und Informationen, um Ihre Gesundheit zu verbessern und zu pflegen. Lassen Sie sich inspirieren!
Wirksam heilen

 

 

EXKLUSIV: online Ausbildung für medizinische Berufe

Blütenessenzen für den Praxiseinsatz

Profi Analyse- und Therapie-System, das Sie in nur 2 Wochen erlernen und bei allen Patienten einsetzen können, um deren seelischen Zustand kontinuierlich zu verbessern.

Teile jetzt diesen Beitrag zu den Blütenessenzen!!

Kategorie

Neueste Beiträge

Ich interessiere mich für das Profi Analyse- und Therapie-System Blütenessenzen für den Praxiseinsatz und möchte weitere Informationen erhalten - völlig kostenlos und unverbindlich.

Die Profi-Ausbildung Blütenessenzen für den Praxiseinsatz richtet sich ausschließlich an Medizinische Berufe!

Ihre Nachricht wurde versendet!
Es ist zu einem Fehler gekommen. Bitte noch einmal absenden.